In der Gemeinschaftsschule belegen die Schüler*innen verpflichtend je ein Fach aus dem

  • Wahlpflichtbereich und dem
  • Profilfachbereich

Durch diese Wahlmöglichkeiten bekommt jede Schülerin und jeder Schüler die Möglichkeit, individuell nach ihren/seinen persönlichen Neigungen und Interessen Schwerpunkte zu setzen. 

Alle Wahlpflichtfächer und alle Profilfächer werden auf 3 Niveastufen angeboten. 

Wahlpflichtfächer

Zur Wahl im Wahlpflichtbereich stehen folgende Fächer:

  • Französisch (ab Klasse 6)

Französisch ist nicht nur die Sprache unseres Nachbarlandes, sondern in vielen Ländern der Welt auch Amtssprache. So sind gute Fremdsprachenkenntnisse eine wichtige Grundlage in unserer zunehmend vernetzten und globalisierten Welt. Der Unterricht in Französisch als 2. Fremdsprache in der 6. Klasse beginnt mit 4 Unterrichtsstunden.

  • Technik (ab Klasse 7)

Das Wahlpflichtfach Technik baut auf den Erfahrungen aus der Grundschule und dem Fächerverbund Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT) auf. Themenbereiche des Fachs sind z.B. Planung und Fertigung von Holz-, Metall- und Kunststoffprodukten, Aufbau und Funktion von Maschinen, sowie Entwurf, Realisierung und Analyse von Schaltungen und Steuerungen.

  • Alltagskultur, Ernährung und Soziales (ab Klasse 7)

Die Themen des Fachs orientieren sich am Alltag, sowie an den Erfahrungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler. Über Unterrichtsinhalte (Ernährung, Gesundheit, Konsum, Medien,... ), durch Expert*innen von außen und Lerngänge erhalten die Schüler*innen wichtige Impulse für ihre spätere berufliche Orientierung.

Profilfächer

Ab Klassenstufe 8 wählt jede Schülerin/jeder Schüler ein Profilfach. Folgende Fächer werden an der Carl-Joseph-Leiprecht Gemeinschaftsschule angeboten:

  • Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Die Schüler*innen lernen Abläufe und Methoden naturwissenschaftlicher Forschung und technischer Erntwicklung kennen. Themenbeispiel sind Energie/Mobilität, Stoffe/Materialien/Produkte und Informationsaufnahme und -verarbeitung. Die Bildungspläne des Wahlpflichtfaches Technik und des Profilfaches NwT sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich, so dass auch beide Fächer belegt werden können. 

  • Musik

Im Profilfach Musik werden die jeweiligen Unterrichtsinhalte des Fachunterrichts ergänzt und vertieft. Idealerweise bringen die Schüler*innen für das Profilfach folgendes mit:

  • Musikalisches Interesse
  • Das Spielen eines Instrumentes
  • Die Teilnahme an unseren musikalischen Angeboten in den Klassen 5 bis 7
  • Ein breit angelegtes Interesse an Musik
  • Bildende Kunst

In diesem Profilfach werden die jeweiligen Unterrichtsinhalte des Fachunterrichts ergänzt und vertieft. Idealerweise bringen die Schüler*innen für das Profilfach folgendes mit:

  • Freude am kreativen Schaffen
  • Bereitschaft, sich auch theoretisch und historisch mit Kunst auseinander zu setzen. 
  • Spanisch

Wer Aufgeschlossenheit gegenüber neuer Sprache und Kultur, Freude am Lernen und eine Sprachbegabung mitbringt, für den- oder diejenige(n) ist Spanisch eine gute Entscheidung. Spanisch als Profilfach kann nur als dritte Fremdsprache gewählt werden. Inhalte sind neben der Sprache, Lebensformen und kulturelle Unterschiede, Literatur, Kunst, Musik, etc.

 

Suche