Klassen 8 bis 10 erkunden M+E-InfoTruck

Die Schüler konnten im Info Truck der Metall- und Elektroindustrie ihr Interesse an technischen Berufen wecken. Dabei durften sie unterschiedliche Experimentier-Stationen ausprobieren. An einem Pneumatik-Modell konnte mit Hilfe eines Druckluftarms ein Werkstück auf ein Fließband umgesetzt werden.

Mit dem Cobot bauten die Schülerinnen und Schüler ein Zahnradgetriebe zusammen. Für die Gewindestangen mussten passende Muttern ausgesucht und befestigt werden. Die Platte wurde mit einer Wasserwaage ausnivelliert.

Auf dem großen Multitouch-Bildschirm konnte man verschiedene Bereiche der Autoproduktion erkunden und typische Tätigkeiten im Spiel ausprobieren.

Hannah Bittner

 

Suche