1.280 Kugeln Eis

Mit 1.280 Kugeln Schoko, Mango, Erdbeere, Straciatella, Cookies und Zitrone hat der Schulverein den Schülerinnen und Schüler zum Geburtstag ihrer Schule gratuliert.

Mehr lesen

Kooperationen

Wer Kinder bei der Entfaltung ihrer Sozialkompetenz begleiten und unterstützen will, darf sich nicht nur auf das schulische Umfeld beschränken, sondern muss auch mögliche Aktivitäten in der Freizeit in den Blick nehmen und sich mit der Zeit nach dem Ende der Schulzeit beschäftigen. Aus diesem Grund sind wir verschiedene Kooperationen eingegangen.

  • Gymnasium St. Meinrad                                                                                 Eine enge Kooperation mit dem Katholischen Gymansium bietet für beide Schulen und für die Schüler- und Elternschaft bedeutende Vorteile. Neben gemeinsamen Projekten, tauschen sich die Schulen pädagogisch aus und stimmen ihre Schulentwicklungsprozesse ab. Lehrkräfte beider Schulen können schulartübergreifend eingesetzt werden und die Übergänge nach Klasse 4 auf das Gymnasium oder die Gemeinschaftsschule sind gesichert. Diese Kooperation soll noch im Jahr 2015 durch durch eine gemeinsame Schulstiftung, die Träger beider Schulen sein soll, fundiert werden.
  • TV Rottenburg
    Durch die Zusammenarbeit mit dem TV Rottenburg können die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse einmal pro Woche die Bewegungslandschaft im Sportpark und die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule auch andere Angebote nutzen. AGs und Schnupperkurse finden derzeit mit der Volleyballabteilung des TVR statt.
  • VHS-Musikschule
    Durch die Kooperation mit der Musikschule wird ein umfassendes Angebot im Bereich der musikalischen Erziehung sichergestellt. Dazu zählt unter anderem auch die Bläserklasse sowie die Schulband der Werkrealschule und Realschule.
  • Internat Martinihaus
    Mit dem Internat bestehen auf verschiedenen Feldern Kooperationen und eine pädagogische Zusammenarbeit.
  • Firma Bitzer / Ergenzingen
    In Zusammenarbeit mit der Rottenburger Firma Bitzer wird den Schülerinnen und Schülern der Werkrealschule die Möglichkeit geboten, im Rahmen betrieblicher Praktika Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln.
  • Firma Profilmetall / Hirrlingen                                                                     Eine Partnerschaftsvereinbarung ermöglicht der Schule Projekttage im Betrieb, Berufswahlpraktika, Betriebserkundungen und Betriebsführungen.